Donde estamos?

Shiroles, Talamanca, COSTA RICA

Projekte

Project Cacao Centroamerica (PCC)

Das Projekt wird von CATIE gefördert mit der Teilnahme von ACOMUITA, APPTA, MAG, ACICAFOC und anderen regionalen Organisationen. Es verfügt über ein Budget von 300.000 US-Dollar und läuft über einen Zeitraum von 2008 bis Ende 2012. Das Geld wird verwendet zur Rehabilitierung der Kakao-Fincas einiger Mitglieder ACOMUITAs, genetischen Verbesserungen der Pflanzungen sowie Schulungen zur besseren Pflege der Bäume bzw. Fincas. Die Verwaltung des Projektes erlaubt es, ACOMUITA die direkten Projektkosten zu tragen. Bisher ist der geschätzte Erfolg nicht eingetreten, da es keine Unterstützung durch das regionale Entwicklungsbüro im Territorium Bribri (ADITIBRI) gab, Es konnten jedoch 4 vorzeigbare Fincas für ACOMUITA zur Verfügung gestellt werden. Bisher gab es keinen Austausch unter allen teilnehmenden Organisationen und Fincas.

 

Teilhabe an der Durchführung des Projektes zur Kohlenstoffspeicherung

Dieses Projekt wurde von der Weltbank finanziert mit Geldern der japanischen Regierung. Japan spendete 850.000 US-Dollar mit der Intention einen Kohlendioxid-Markt zu errichten mit Talamanca als Pilot-Region. Es wurde zwischen 2004 und 2006 durch ADITIBRI, ADITICA, ACOMUITA, ACICAFOC und CATIE durchgeführt. Nach der Verhandlung mit CATIE, erhielt ACOMUITA für die Durchführung 126.000 US-Dollar, welche für die Praxisarbeit verwendet wurden (2 Förderer inklusive Durchführung). Gerardina und Irene waren Trainer in der Kohlenstoffmessung, welches ebenfalls die Erforschung und das Monitoring umfasste.